Allbemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich Die nachstehenden Geschäftsbedingungen gelten für alle zwischen Kubus · Benjamin Müller (nachfolgend Auftragnehmer bzw. Designer genannt) und Auftraggeber/Besteller/Käufer (nachfolgend Auftraggeber genannt) abgeschlossenen Verträge. Die Geschäftsbedingungen bei der Auftragsvergabe an den Designer gelten als vereinbart, wenn der Auftraggeber ihnen nicht unverzüglich widerspricht. 2. Angebot Das Angebot des Designers ist bezüglich Preis, Menge, Lieferzeit und Liefermöglichkeiten freibleibend. Mündliche oder fernmündliche Angebote sind nur dann als verbindlich anzusehen, wenn sie vom Auftragnehmer schriftlich bestätigt wurden. Soweit nichts anderes vereinbart ist, gilt das Angebot für zwei Wochen. Die Bindungsfrist zählt ab Aufgabe des Angebots. 3. Zustandekommen des Vertrags Mit Ihrer Bestellung geben Sie ein verbindliches Angebot an den Designer ab, einen Vertrag mit Ihnen zu schließen. Mit der Zusendung einer Auftragsbestätigung an Sie, können wir dieses Angebot annehmen. Ein Kaufvertrag kommt jedoch erst mit dem Versand unserer Auftragsbestätigung oder Rechnung zustande. Die Auftragsbestätigung enthält alle Bestelldetails, eine Proformarechnung, die Bankverbindung und die AGB‘s. 4. Eigentumsvorbehalt Die gelieferten Objekte bleiben bis zur vollständigen Bezahlung aller Forderungen im Eigentum des Designers. 5. Widerrufsbelehrung und Widerrufsrecht Sofern Sie als Verbraucher handeln, können Sie Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, E-Mail) oder durch Rücksendung des Objekts widerrufen. Die Frist beginnt am Tag an dem Sie das Objekt erhalten haben. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder des Objekts. Ausschluss des Widerrufsrechts: Vom Rückgabe/Widerrufsrecht ausgeschlossen (§ 312d Abs. 4 BGB) sind alle Objekte, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind. Der Widerruf ist schriftlich zu richten an: Kubus · Benjamin Müller · Alte Wagnerei, Hauptstr. 27 · 86949 Windach­­­-Schöffelding, info@cube-crafts.com. Widerrufsfolgen: Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren. Können Sie uns das Objekt ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurück gewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung des Objekts ausschließlich auf deren Prüfung — wie Sie Ihnen etwa im Laden-geschäft möglich gewesen wäre — oder die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme des Objekts zurückzuführen ist. Paketversandfähige Objekte sind als Versichertes Paket zurückzusenden. Nicht paketversandfähige Objekte werden bei Ihnen abgeholt. 6. Liefer- und Versandbedingungen Bitte beachten Sie bei der Bestellung, die für jedes Objekt angegebene Lieferzeit. Je nach Objekt können wenn nicht anders angegeben, die Lieferzeiten zwischen 2 Tagen und 2 Wochen liegen. Der genaue Lieferzeitpunkt kann erfragt und auch schriftlich festgehalten werden. Ein Teil der Objekte sind nicht lagernd und werden erst nach Bezahlung hergestellt. Die Lieferzeitangaben gelten ab Eingang Ihrer Zahlung. Sobald Ihr Objekt fertiggestellt ist, bringen wir es in den Versand. Die Gefahr für Untergang, Verlust oder Beschädigung des Objekts geht mit dessen Absendung oder im Falle der Abholung auf den Auftraggeber über. Der Empfänger muss auf dem Transport eingetretene Schäden oder Verluste beim Frachtführer (i. d. R. Deutsche Post AG/DHL oder anderer Paketdienst) selbst anmelden und zwar innerhalb der jeweils gültigen Fristen (in der Regel innerhalb von drei Tagen nach Übergabe). 7. Zahlungsbedingungen Die Bezahlung erfolgt per Vorkasse durch Vorab-Überweisung. Der Rechnungsbetrag ist binnen 10 Tagen auf das genannte Konto zu überweisen. Nur bei Selbstabholung besteht die Möglichkeit auf eine Barzahlung oder Zahlung mit EC-Karte. Wir behalten uns vor, einzelne Zahlungsarten auszuschließen. 8. Gewährleistung Der Auftragnehmer übernimmt keine Gewähr für geringfügige Abweichungen der gelieferten Ware. Kleinere Abweichungen (z.B. Farbe, Form, Muster, Holz und Gussqualität) sind zulässig. Derartige Abweichungen berechtigen nicht zur Mängelrüge. Beanstandungen wegen unvollständiger oder unrichtiger Lieferung bzw. Leistungen oder Rügen wegen offensichtlicher Mängel sind unverzüglich, spätestens 14 Tage nach Empfang schriftlich dem Auftragnehmer anzuzeigen. Als Gewährleistung kann der Besteller grundsätzlich nur Nachbesserung verlangen; der Auftragnehmer ist berechtigt, eine Ersatzlieferung vorzunehmen. Der Besteller kann Minderung verlangen, wenn Nachbesserungsversuche wegen des gleichen Mangels fehlgeschlagen sind. Erfolgt die Mängelrüge verspätet oder werden bei Abnahme Vorbehalte wegen bekannter Mängel nicht gemacht, so erlöschen die Gewährleistungsansprüche. Das Gleiche gilt, wenn der Besteller selbst Änderungen vornimmt oder dem Auftragnehmer die Feststellung der Mängel erschwert. Weitere Ansprüche des Bestellers, insbesondere Anspruch auf Ersatz von Schäden, die nicht an dem Liefergegenstand selbst entstanden sind, sind ausgeschlossen, sofern sie nicht auf grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz beruhen. Bei grober Fahrlässigkeit wird der Schadensersatz auf den zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses voraussehbaren Schaden beschränkt. 9. Datenschutz Bei Anbahnung, Abschluss, Abwicklung und Rückabwicklung eines Kaufvertrages werden von uns Daten im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen erhoben, gespeichert und verarbeitet. Die personenbezogenen Daten, die Sie uns z. B. bei einer Anfrage oder Bestellung mitteilen (z. B. Ihr Name und Ihre Kontaktdaten), werden nur zur Korrespondenz mit Ihnen und nur für den Zweck verarbeitet, zu dem Sie uns die Daten zur Verfügung gestellt haben. Wir geben Ihre Daten nur an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen weiter, soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist. Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir Ihre Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut weiter. Wir versichern, dass wir Ihre personenbezogenen Daten im Übrigen nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, dass wir dazu gesetzlich verpflichtet wären oder Sie vorher ausdrücklich eingewilligt haben. Soweit wir zur Durchführung und Abwicklung von Verarbeitungsprozessen Dienstleistungen Dritter in Anspruch nehmen, werden die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes eingehalten. Ihre Rechte Sollten Sie mit der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten nicht mehr einverstanden oder diese unrichtig geworden sein, werden wir auf eine entsprechende Weisung hin im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen die Löschung, Korrektur oder Sperrung Ihrer Daten veranlassen. Auf Wunsch erhalten Sie unentgeltlich Auskunft über alle personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, für Auskünfte, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten wenden Sie sich bitte an: Kubus · Benjamin Müller · Alte Wagnerei, Hauptstr. 27 · 86949 Windach­­­-Schöffelding, info@cube-crafts.com.  10. Anwendbares Recht und Gerichtsstand Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Gerichts-stand ist der Sitz des Designers, soweit gesetzlich zulässig. Der Designer ist auch berechtigt, am Sitz des Auftraggebers zu klagen.                  

  

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                             Stand: 23. Oktober 2019

 
K.png
0